Zucht & Trainingsstall Familie Jung
Zucht & Trainingsstall Familie Jung

Hier finden Sie uns

Zucht & Trainingsstall

Familie Jung

Brückenstr. 3

D-35080 Bad Endbach

Rufen Sie einfach an unter  0151-21005485 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie die Homepage unserer Pferdeheilpraxis

Wir sind "Kooperationsbetrieb der Europäischen Pferde Akademie"

 

Kontakt

 

Besucheranzahl

Longenunterricht

"Reiten lernen heißt Fühlen lernen!"

 

Das Ziel eines jeden Reiters sollte es sein, sein Pferd einmal hauptsächlich über Gewicht reiten zu können.

Aber leider werden die meisten Reitanfänger auf ein gesatteltes Pferd gesetzt, Zügel in die Hand und los geht’s!

So jemand wird wohl nur sehr schwierig einmal einen Zügel unabhängigen Sitz haben, was sehr schade ist.

Alle unsere Reitschüler bekommen keine Zügel in die Hand, bevor sie nicht korrekt und ausbalanciert Sitzen.

Meist passiert es nämlich sonst, dass man sich an den Zügel versucht festzuhalten....was natürlich sehr schmerzhaft für das Pferd ist!

 

Warum ein guter Sitz?

  • nur unter einem ausbalanciert sitzenden Reiter kann sich ein Pferd optimal entfalten
  • ein gut ausbalanciertes und losgelassenes Pferd erreicht man nur über einem ebenso ausbalancierten und losgelassenen Reiter!
  • Hilfengebung und Einwirkung sind nur mit einem unabhängigen Sitz möglich

 

Viele Reiter sind physiologisch nicht in der Lage einen 100% guten Sitz einzunehmen,

trotzdem kann man durch regelmäßiges Training versuchen das Optimum herauszuholen!

Longenstunden sind wichtig für einen ausbalancierten Sitz, um Sitzfehler zu korrigieren und ein „Gefühl“

für sein Pferd zu bekommen.

 

Außerdem sind Longenstunden nicht nur für Anfänger sinnvoll!

 

Auch fortgeschrittene Reiter können so ihren Sitz kontrollieren, ohne sich noch ständig auf das Pferd konzentrieren zu müssen. Anfangs geben wir die meisten Longenstunden mit Voltigiergurt, später dann mit Sattel.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zucht & Trainingsstall Eva-Maria Jung