Zucht & Trainingsstall Familie Jung
Zucht & Trainingsstall Familie Jung

Hier finden Sie uns

Zucht & Trainingsstall

Familie Jung

Brückenstr. 3

D-35080 Bad Endbach

Rufen Sie einfach an unter  0151-21005485 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir sind "Kooperationsbetrieb der Europäischen Pferde Akademie"

 

Kontakt

 

Besucheranzahl

Taping & Balance Pads

 

Flexibles Taping, oder auch Kinesiotaping, wird meinst nach einer Physio oder Osteo Behandlung eingesetzt. Es hebt die Haut an und stabilisiert dadurch die Faszien und hilft die Selbstheilungskräfte zu unterstützen, sowie Blut und Lymphflüssigkeit ein besseres Fließen zu ermöglichen. 

 
 
 
 
 
So sollen sich Verspannungen der Muskulatur lösen, Schmerzen gelindert werden,
die Muskel- und Gelenkfunktion verbessert werden, sowie der Stoffwechsel in Schwung gebracht werden.
 
Entwickelt hat diese Methode der japanische Arzt Dr. Kenzo Kase in den 70er Jahren.
 
Es sieht einfach aus Tapes zu kleben, 
man sollte aber wissen, dass es mehrere Varianten bzw. Klebeverfahren für verschiedene Problemstellungen gibt. Vom Lymphtape bis zum Stabilisierungstape.
 
Tapes können eingesetzt werden bei:
• Muskel-,Sehnen- und Bänderverletzungen
• zur Korrektur falscher Bewegungsmuster
• bei Lymphstau
• bei neurologischen Störungen
• bei Faszienverklebungen
• bei Narbengewebe

Die Arbeit mit Balance Pads soll dem Pferd helfen Trittsicherheit, Gleichgewicht und 

die Wahrnehmung im Raum (Propriozeption) wieder herzustellen oder zu verbessern. 
 
Die Pads sprechen Teile des Nervensystems an, die sonst nicht oder nur wenig angesprochen werden. 
 
Ursprünglich kommen sie aus der Humantherapie und erweisen sich dort in der Rehabilitation und zur Verbesserung des Gleichgewichts als sinnvoll.
 
Das Pferd kann sich bei der Arbeit physisch und psychisch entspannen.
Außerdem macht das Training mit den Balance Pads den Körper beweglicher und stabiler.
 
Eingesetzt werden können die Pads:
• zur Verbesserung von Gleichgewicht und Bewegungsmustern
• für eine bessere Balance des Pferdes
• zur Optimierung der Koordination 
• zur Aktivierung der Tiefenmuskulatur
 
 
 
 
 
 
 

Die Wirksamkeit der hier genannten Therapieformen ist nicht wissenschaftlich anerkannt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zucht & Trainingsstall Eva-Maria Jung